In den letzten paar Jahren haben chinesische Käufer begonnen Ihre Präsenz auf dem globalen Immobilienmarkt spürbar zu machen. Sie kaufen alles auf, von luxuriösen Prestigeobjekten und Weingärten bis hin zu etwas bescheideneren Wohnanlagen und Investitionsmöglichkeiten. Für viele Chinesen ist das Investment in weltweite Immobilien eine aufkommende Möglichkeit, die noch vor kurzem außer Reichweite war.

An zweiter Stelle nur hinter den USA in Hinsicht auf die internationale Kaufkraft, repräsentieren chinesische Käufer eine gewaltige neue Marktmöglichkeit für Immobilienverkäufer auf der ganzen Welt. Die CBRE Gruppe schätzt, dass wohlhabende Chinesen nicht weniger als $ 180 Milliarden in internationale Immobilien investieren werden. Derzeit bringt die neue Möglichkeit neue Herausforderungen für das Erreichen, Kommunizieren und Engagement auf diesem neuen Markt.

Großer Aufstieg des chinesischen Kunden

China rühmt sich einiger der wohlhabendsten Leute auf diesem Planeten. Die persönlichen Reichtümer der meisten können die Schätze mittelgroßer Länder klein erscheinen lassen und die wachsende Population der Chinesen aus der oberen Mittelschicht hat ihre Augen jetzt auch auf internationale Immobilien geworfen.

63 Millionen

der oberen Mittelschicht bei 2020

2,8 Millionen

hohe chinesische Einkommensbezieher bei 2020

220 Millionen

reiche Chinesen 2022

Quellen: The Boston Consulting Group & AliResearch "The New China Playbook"; The Boston Consulting Group & China Industrial Bank "2016 China Wealth Report"; The Boston Consulting Group "The Dynamics of China’s Next Consumption Engine: The Age of the Affluent"

Immobilien sind eine erstklassige Kapitalanlage –
eine stabile Investition, die Wohlstand und Status veranschaulicht

Chinesische Immobillientransaktionen in Übersee prognostizieren einen Wert von 220 Milliarden US Dollars bei 2020

70% bezahlen die Immobilienkäufe bar

Beweggründe für das chinesische Investement in weltweite Immobilien

Eigene Benutzung

der reichen Chinese

kaufen ihre Immobilien im Ausland in - 52% bevorzugen Schulgegende, 23% Hauptgeschäftsbezirk , und 17% nahe von chinesische Gemeinden

Emigration

der reichen Chinesen

sind entweder ausgewandert oder plannen die Auswanderung

Investition

der Chinas HNWIs

wollen in den nächsten 3 Jahren in Übersee investieren - 66% planen Wohnimmobilien zu erwerben

Bildung

der wohlhabenden Chinesen

wollen ihre Kinder in Übersee ausbilden lassen

Quellen: NAR: 2017 Profile of International Activity in U.S. Residential Real Estate; Hurun Report "Chinese Luxury Consumer Survey 2017"; Hurun Report "Immigration and the Chinese HNWI 2016"; Hurun Report "Immigration and the Chinese HNWI 2015";

Wie Chinesen nach Immobilien suchen

Bei internationalen Käufen betreiben chinesische Käufer so viel Recherche wie möglich über eine verzeichnete Immobilie, die Firma welche die Immobilie verkauft, die Eigentumsrechte im Land, Einwanderungsbestimmungen, Bildungsstandards und viele anderen persönlichen Kriterien, die jede Person haben kann. Sie bevorzugen bekannte Marken (chinesische oder westliche) oder Firmen, die ihre Professionalität und ihren guten Ruf zeigen können. Meist halten sie Rücksprache

mit der Familie, sowohl offline in Natura als auch online mittels chinesischer Social Media. Informationen, die nicht auf Chinesisch sind, sind schwer zu prüfen. Einige chinesische Käufer werden wegen einer Immobilie schnell Kontakt herstellen, während andere sich die Zeit nehmen werden, um Erkundigungen über Ihre Firma einzuholen, bevor sie Kontakt aufnehmen. Bei vielen Chinesen ist es so, dass sie oft auf die Genehmigung ihrer chinesischen Reisevisa warten und vom Flughafen aus wegen der Verzeichnisse anrufen.

der Chinesen im Festland China

spricht Englisch

von China's HNWIs

benutzen aktiv WeChat

der wohlhabenden Chinesen

sind jeden Tag im Internet

91 Millionen

suchen online Immobilien

753 Millionen

mobile Internetuser

772 Millionen

chinesische Onlineuser

Quellen: China Internet Network Information Center (CNNIC), January 2018; Hurun Report "The Chinese Luxury Consumer Survey 2017"; Hurun Report "The Chinese Luxury Consumer Survey 2015"

Die große chinesische Firewall

Webseiten die außerhalb von China gehosted werden können entweder vollständig blockiert sein oder es kann passieren, dass die Ladezeit über zwei Minuten beträgt - der Konsument von heute erwartet Besseres. Wenn Ihre Seite nicht lädt, können chinesische Käufer überall anders hingehen, um eine Fülle an Informationen zu erhalten. Für jede internationale Social Media Seite gibt es eine chinesische Version, die sehr populär und leicht zu erreichen ist.

Juwai.com ist das größte internationale Immobilienportal,das auf beiden Seiten von Chinas Firewall gehostet wird.

Erfahren Sie mehr 了解更多